TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track 2019

München, 24. - 26. Juni 2019

Partner

Sessionsdetails

Vortrag: Di 7.4
Datum: Di, 25.06.2019
Uhrzeit: 16:45 - 18:15
cart

Unser Weg zur wertstromorientierten BI: Learnings & Beispiele der Transformation bei OTTO

Uhrzeit: 16:45 - 17:30
Vortrag: Di 7.4 1)

 

 

  • Wo kommen wir her? Wo geht es hin? Vom Händler zur Plattform
  • Vor welche Herausforderungen stellt uns der Wandel der E-Commerce-Branche? Und wie gehen wir mit Veränderungen in unserer Organisation um?
  • Welche Konzepte aus Systemtheorie, Entrepreneurship-Forschung und Industrie 4.0 nutzen wir?
  • Was haben wir in der digitalen Transformation gelernt?
  • Wie unterstützt BI die Weiterentwicklung zur Plattform und welchen Stellenwert haben Daten?

Zielpublikum: BI-Manager, BI-Projektleiter, Datenmanager, BI-Führungskräfte
Voraussetzungen: BI-Grundlagen, Grundlagen der Organisation
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Extended Abstract
'OTTO bewegt sich in einem ambitionierten Wettbewerbsumfeld, in dem die Konkurrenz immer nur einen Klick entfernt ist. Wir müssen noch schneller und flexibler werden, in einem Arbeitsalltag, der durch technologischen Fortschritt auf den Kopf gestellt wird - eine ständige Gratwanderung zwischen Wachstum und Wandel. Dabei wissen wir, dass die Welt sich nie wieder so langsam verändern wird wie heute. Deshalb stellen wir uns auf eine ständige Transformation ein, sind offen für Neues und hinterfragen alte Muster und Traditionen.
Diejenigen Unternehmen, die anpassungsfähige Problemlöser sind, schaffen den Sprung in die Zukunft. Danach handeln wir bei OTTO: Wir entwickeln unser Geschäftsmodell vom Händler zur Plattform weiter und bauen neue Unternehmensfähigkeiten auf. Ein wichtiger Treiber dieser Transformation sind Daten. In diesem Zusammenhang ist es die Aufgabe der Business Intelligence (BI) bei OTTO, bestehende und zukünftige Geschäftsprozesse datengetrieben zu optimieren.
In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen auf, wie wir in der OTTO BI die Transformation vom Händler zur Plattform unterstützen und welchen Herausforderungen wir uns stellen, um eine wertstromorientierte BI-Produktentwicklung zu betreiben - anstatt einzelne BI-Projekte zu bearbeiten.

 

Transparenz und Sicherheit für die Lebensmittel-Lieferkette: Herausforderung heterogene Datenquellen

Uhrzeit: 17:30 - 18:15
Vortrag: Di 7.4 2)

 

Fipronil im Ei, Pferdefleisch in der Lasagne: Lebensmittel wurden in den letzten Jahren von einer Reihe von Skandalen heimgesucht. Der Vortrag diskutiert Ansätze, über eine datenbasierte Absicherung der Lieferkette in solchen Situationen schneller die Ursache finden und entsprechend gezielter darauf reagieren zu können. Technische Grundlage ist der 'Industrial Data Space' als Ansatz für einen sicheren unternehmensübergreifenden Datenaustausch.

Zielpublikum: BI-Projektleiter, BI-Manager, Entscheider, CIO
Voraussetzungen: Grundlagen der Datenanalyse
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

 

Sponsoren TDWI München 2019

  • Ab Initio Software Germany GmbH Platinsponsor
  • Adastra GmbH Platinsponsor
  • Databricks Platinsponsor
  • Denodo Technologies Platinsponsor
  • Exasol Platinsponsor
  • Fujitsu Platinsponsor
  • INFOMOTION GmbH Platinsponsor
  • itelligence Platinsponsor
  • ITGAIN Consulting Gesellschaft für IT-Beratung mbH Platinsponsor
  • Microsoft Platinsponsor
  • MicroStrategy Platinsponsor
  • NTT DATA Deutschland Platinsponsor
  • SAP Deutschland SE & Co. KG Platinsponsor
  • Sopra Steria Consulting Platinsponsor
  • Talend Germany GmbH Platinsponsor
  • Tech Data GmbH & Co. OHG Platinsponsor
  • Trivadis GmbH Platinsponsor
  • WhereScape Europe Platinsponsor
  • 2150 GmbH | Distilling business insight. Goldsponsor
  • adesso AG Goldsponsor
  • Alation Goldsponsor
  • ASG Technologies Goldsponsor
  • b.telligent GmbH & Co. KG Goldsponsor
  • blueforte GmbH Goldsponsor
  • CIMACON GmbH Goldsponsor
  • Cubeware GmbH Goldsponsor
  • Data Virtuality GmbH Goldsponsor
  • Dataiku Goldsponsor
  • Deloitte Goldsponsor
  • erwin, Inc. Goldsponsor
  • EVACO GmbH Goldsponsor
  • heureka e-Business GmbH Goldsponsor
  • Informatica GmbH Goldsponsor
  • INFORMATION WORKS GmbH Goldsponsor
  • integration-factory GmbH & Co. KG Goldsponsor
  • Marmeladenbaum GmbH Goldsponsor
  • mayato GmbH Goldsponsor
  • MID GmbH Goldsponsor
  • Neo4j Goldsponsor
  • OPITZ CONSULTING Goldsponsor
  • pmOne AG Goldsponsor
  • Poslovna inteligencija d.o.o. Goldsponsor
  • PPI AG Goldsponsor
  • PROCON IT AG Goldsponsor
  • SEVEN PRINCIPLES AG Goldsponsor
  • SISENSE Goldsponsor
  • Snowflake Goldsponsor
  • Syncwork AG Goldsponsor
  • T-Systems Multimedia Solutions Goldsponsor
  • TIBCO Goldsponsor
  • TIMETOACT Software & Consulting GmbH Goldsponsor
  • Vertica Goldsponsor
  • accantec consulting AG Silbersponsor
  • AnalyticsCreator Solutions GmbH Silbersponsor
  • Attunity Ltd. Silbersponsor
  • Axians IT Solutions GmbH Silbersponsor
  • BARC GmbH Silbersponsor
  • BBF GmbH Silbersponsor
  • biGenius Silbersponsor
  • BIVAL GmbH Silbersponsor
  • cimt ag Silbersponsor
  • CINTELLIC Consulting Group Silbersponsor
  • Confexx Consulting GmbH Silbersponsor
  • Data Insights GmbH Silbersponsor
  • Data Reply Silbersponsor
  • data42morrow Silbersponsor
  • datasqill - The Post-ETL Silbersponsor
  • Digital Ratio GmbH Silbersponsor
  • Disy Informationssysteme GmbH Silbersponsor
  • Empalis Consulting GmbH Silbersponsor
  • Genesee Academy Silbersponsor
  • gmc² GmbH Silbersponsor
  • i-refact Silbersponsor
  • initions AG Silbersponsor
  • linkFISH Consulting GmbH Silbersponsor
  • Lufthansa Industry Solutions Silbersponsor
  • m2data Silbersponsor
  • ORAYLIS GmbH Silbersponsor
  • PRODATO Integration Technology GmbH Silbersponsor
  • QuinScape GmbH Silbersponsor
  • Solecon Silbersponsor
  • TCI Consult GmbH Silbersponsor
  • TEDAMOH Silbersponsor
  • WE ARE DATA Silbersponsor
  • Woodmark Consulting AG Silbersponsor
  • DataLion GmbH Start-Up
  • SYNABI Start-Up