Hinweis: Die aktuelle TDWI-Konferenz findest Du hier!

KOSTENFREIES PARTNER-PROGRAMM

Track: #Keynote

Nach Tracks filtern
Alle ausklappen
  • Dienstag
    20.06.
  • Mittwoch
    21.06.
  • Donnerstag
    22.06.
09:30 - 10:30
KeyDi1
ERÖFFNUNG und KEYNOTE: This is the way – eine DatenrAIse
ERÖFFNUNG und KEYNOTE: This is the way – eine DatenrAIse

Claudia Pohlink beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Daten und KI. Dabei beobachtet sie die Trends und Entwicklungen auch außerhalb Europas und hat schon den einen oder anderen Hype überlebt.
Sie stellt konkret die Datenjourney der Deutschen Bahn vor. 2020 beschließt der Vorstand den Grundsatz des freien Datenzugangs und der freien Datennutzung innerhalb der Bahn, Ausnahmen sind zu begründen. Ein revolutionärer Beschluss, der zudem zu konzernweiter Datentransparenz verpflichtet. Wie sehen die Learnings und Erfahrungen der letzten 3 Jahre aus? Funktioniert so ein Datenkatalog und sind Data Owner wirklich so leicht zu finden? In 2023 startet die DB die AI Factory und zündet das Next Level. Gehen Sie mit auf diese Reise und lassen Sie sich überraschen, ob Sie pünktlich sind oder wo Sie landen?

Claudia Pohlink verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Data Science, Data Management und Innovation Management. Aktuell leitet sie als Chief Expert Data bei der Deutschen Bahn das Data Intelligence Center und treibt die Daten & KI Strategie des Konzerns voran inkl. solcher Themen wie Data Governance, Datenmanagement, Datenarchitekturen, Data Mesh sowie Datenkatalog.
Davor leitete sie das Machine Learning Team bei den T-Labs, der Forschungseinheit der Deutschen Telekom. Als Co-Founderin von #startupnight, #DigitalWanderlust und #AI4DiversityHackathon stärkte sie den Transfer von Wissenschaft in die Wirtschaft. Zu ihren früheren Stationen zählen MTV Networks und Jamba/Rocket Internet. 
Nebenher ist Claudia Pohlink auch als Speakerin und Autorin aktiv, sie engagiert sich für die Bildung von Kindern und jungen Menschen im Bereich Daten & KI und gibt regelmäßig ihr Wissen bei Konferenzen sowie an Hoch-/Schulen weiter. Sie ist seit 2020 Mitglied und seit 2022 Vorsitzende des Vorstandes im Arbeitskreis AI bei der BITKOM. 2019 wurde Claudia als „Global Women Leader in AI“ und kürzlich als „40 over 40 - Germany's Most Inspiring Women 2022“ ausgezeichnet.

Mehr Inhalte dieses Speakers? Schaut doch mal bei sigs.de vorbei: https://www.sigs.de/autor/Claudia_Pohlink

Claudia Pohlink
Keynote Area
Claudia Pohlink
Keynote Area
Track: #Keynote
Vortrag: KeyDi1

Vortrag Teilen

18:40 - 19:25
KeyDi2
SPECIAL KEYNOTE: Das Limit bin nur ich
SPECIAL KEYNOTE: Das Limit bin nur ich

2017 machte Jonas sich auf, auf der Kontinentaldurchquerung durch Europa und Asien seinen ersten Weltrekord auf dem Fahrrad aufzustellen. 
Danach kündigte er seinen Job im Software-Vertrieb in München, wo er seit seinem International Business Studium arbeitete, und stellte in den Folgejahren weitere Weltrekorde auf den grossen Ultradistanzen Alaska-Feuerland und Nordkap-Kapstadt auf. 
Im September 2020 dann, brach Jonas zu seinem bislang grössten Abenteuer auf, dem Triathlon um die Welt.“ 
Einmal um die Erde, in den Triathlon-Disziplinen Schwimmen, Laufen und Radfahren. Ganz auf sich allein gestellt hat Jonas Deichmann das Unmögliche möglich gemacht: Während die Welt im Lockdown verharrt, umrundet er sie, in 14 Monaten voller Grenzerfahrungen und Momenten größten Glücks. Jonas schwimmt durch die Adria, gegen tückische Strömungen und teils in der Dunkelheit, fährt mit dem Fahrrad 20.000 Kilometer von Dubrovnik bis nach Wladiwostok bei klirrender Kälte, und durchläuft Mexiko in 120 Marathons. Begleitet von Menschen, jung und alt, die sich ihm spontan anschließen, um für ein paar Kilometer Teil seines Abenteuers zu werden, und beflügelt von Millionen Fans im Netz. Am Ende steht eine unglaubliche Geschichte von Mut und Motivation.

Jonas Deichmann ist der einzige Mensch, der Radrekorde auf allen großen Kontintaldurchquerungen aufgestellt hat und die Welt im Triathlon umrundete. Er ist mehrfacher Weltrekordhalter und Bestseller-Autor.

Jonas Deichmann
Keynote Area
Jonas Deichmann
Keynote Area
Track: #Keynote
Vortrag: KeyDi2

Vortrag Teilen

12:20 - 13:05
KeyMi
KEYNOTE: A gleam of hope in a challenging world
KEYNOTE: A gleam of hope in a challenging world

Mehr Inhalte dieses Speakers? Kein Problem, schaut doch mal bei sigs.de vorbei: https://www.sigs.de/autor/klausdieter.schulze

A COVID19-pandemic and the resulting lockdowns with a global recession, an accelerating climate change and the Russian war in the Ukraine causing a high inflation are only some major challenges why decisions, forecast and predictions are getting more difficult for companies and for government. As a community of experts, it is our obligation to find the right solutions and meet the high expectations that we have set for ourselves.
Let’s face the facts! Even after all the trends and hypes we have seen and the impressive technology development in the last years, we haven’t solved the problem yet. We are still struggling with our promises to bring the right data to the right people at the right time or to make data the new oil of the 21st century.

Despite these challenges, there are promising trends such as data culture, data Mesh, decision intelligence, and generative AI that can be leveraged to increase the value of data. This presentation will highlight these trends and it will encourage to rethink the focus in data & analytics initiatives. Business potential beyond descriptive analytics with internal, structured data in batch processing, a realistic picture of the user in a self service world or the adaption of our data focused language to find a better acceptance on a C-level are some of the topics that will be addressed.

Let us work together to elevate the data & analytics market to the next level of maturity.

Klaus-Dieter Schulze, Mitgründer und Vorstandsmitglied des TDWI e.V., hat seit über 20 Jahren verantwortliche Positionen im Data & Analytics-Umfeld bei verschiedenen Beratungshäusern inne. Seit Oktober 2021 ist er bei b.telligent, wo er seit dem 01.07.22 die Geschäftsführung verstärkt. Er beschäftigt sich auf Basis seines betriebswirtschaftlichen Studiums bereits seit 1994 intensiv mit Data & Analytics. Er hat verschiedene Fachartikel und Buchbeiträge zur Entwicklung des Data & Analytics-Marktes veröffentlicht und referiert regelmäßig bei Fachveranstaltungen.
Klaus-Dieter Schulze war in 2003 Gründungsmitglied des TDWI e.V. und ist seit 2012 Mitglied im Vereinsvorstand.

Klaus-Dieter Schulze, co-founder and board member of TDWI e.V., has held responsible positions in the data & analytics environment at various consulting firms for nearly 30 years. He is a managing director at b.telligent since October 2021. Based on his business studies, he has been intensively involved with data & analytics since 1994. He has published various articles and book contributions on the development of the data & analytics market and regularly speaks at specialist events.
Klaus-Dieter Schulze has been a member of the TDWI e.V. board since 2012

Mehr Inhalte dieses Speakers? Schaut doch mal bei sigs.de vorbei: https://www.sigs.de/autor/klausdieter.schulze

Klaus-Dieter Schulze
Keynote Area
Klaus-Dieter Schulze
Keynote Area
Track: #Keynote
Vortrag: KeyMi

Vortrag Teilen

12:20 - 13:05
KeyDo
KEYNOTE: Preparing for the AI Act, 5 years into GDPR enforcement
KEYNOTE: Preparing for the AI Act, 5 years into GDPR enforcement

Starting off from a recent fine from the Berlin Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) around obligations for automated decision making (art. 22 of the GDPR), this presentation will walk the audience through how teams collaborate around compliance obligations. 
Risk with respect to processing of personal data continues to increase since the ink dried on the GDPR in 2016. Enforcement as of 2018 has signaled a need for companies to act responsibly with their data processing operations. While data governance is surely not the sexist job of the XXI st century and data self-service is on everybody’s mind, the increased complexity of integrated data systems requires collaboration. You possibly know who your companies’ data protection officer is. Or not. Let’s talk about who could be responsible for what, how privacy-by-design consensus can be reached and where technology plays a role in preparing for an accountable, increasingly automated and risk mitigated, future. 

Mantra: Data is the New Infrastructure, Privacy is the New Green, Trust is the new Currency
Pioneering digital analytics in Europe, Aurélie co-found OX2 in Belgium in 2003, which was sold to UK based Publicis in 2008 with an EBIT of 20%.
While her background is rooted in econometrics, digital allowed her to cook with data early on. It also brought worry about the future.
Today her career is retro-fed by 3 pillars: her own consultancy, working as “consiglieri” to digital actors (some of which as DPO), teaching at business schools and universities about data privacy and collaborating with EU Institutions. At present she is a member of the expert group for the Observatory for the Platform Economy and of the pool of experts of the EDPB.

Aurélie Pols
Keynote Area
Aurélie Pols
Keynote Area
Track: #Keynote
Vortrag: Keydo

Vortrag Teilen

Zurück