TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track 2017

München, 26. - 28. Juni 2017

Partner

Sessionsdetails

Vortrag: SAP
Datum: Di, 27.06.2017
Uhrzeit: 09:00 - 18:00
cart

SAP & Partner Tag: Ihr Fahrplan zum Digital Enterprise

Uhrzeit: 09:00 - 18:00
Vortrag: SAP
Sprecher:

 

Ihr Fahrplan zum Digital Enterprise
Mit modernem Datenmanagement auf die Überholspur

Innovationsfähigkeit wird zum maßgeblichen Faktor für Unternehmen, die nicht hinter den Wettbewerb zurückfallen wollen. Dies gilt umso mehr für die Digitalisierung - Unternehmen die hier nicht agil genug entsprechende Strukturen schaffen, geraten schnell ins Hintertreffen. Um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und die neuen Möglichkeiten zu erschließen, bedarf es der Transformation der IT-Infrastruktur und des Einsatzes moderner zeitgemäßer Technologien wie In-Memory-Computing, Cloud und Real-Time Analytics.

Diskutieren Sie im Rahmen unseres SAP-Tages, gemeinsam mit unseren Partnern, Ideen und neue Ansätze zur Weiterentwicklung Ihrer IT-Infrastruktur. Erfahren Sie, wie Sie abteilungsübergreifend mit einer modernen Daten-Plattform, die sich einfach an sich dynamisch ändernde Systemlandschaften anpasst und datengestützte Geschäftsentscheidungen ermöglicht, den Weg zum digitalen Unternehmen beschreiten können.

An diesem Tag geben wir Ihnen zudem Einblicke, wie die SAP HANA Plattform zu einem Leistungsschub für die bestehende IT-Infrastruktur verhelfen kann, wie Sie Analytics-Lösungen nahtlos in Ihre bestehenden Systeme integrieren und wie durch die Vernetzung aller Unternehmensbereiche und Echtzeit-Analysen völlig neue Erkenntnisse gewonnen werden können.

Treffen Sie unsere Experten und holen Sie sich wertvolle Denkanstöße - für Ihre digitale Business Strategie von morgen.

09:00-09:05 Uhr: Begrüßung und Einleitung in den Tag

SAP 1: 09:05-09:40 Uhr

Komplexität beherrschen: Wie Sie auf einer modernen Daten-Plattform die digitale Transformation agil und flexibel umsetzen
Jan Bungert, Head of Platform Solutions Group Germany und Mitglied der Geschäftsleitung, SAP

SAP 2: 09:40-10:15 Uhr

Von der Quelle bis zum Dashboard: Agiles Data Warehousing und Self-Service BI Teil I
Stefan Hoffmann, HANA Development Manager Datawarehousing & Datamarts, SAP
Adem Baykal, Presales Expert for Business Intelligence & Predictive Analytics, SAP

10:15-10:45 Uhr: Kaffeepause

SAP 3: 10:45-11:10 Uhr

Von der Quelle bis zum Dashboard: Agiles Data Warehousing und Self-Service BI Teil II
Stefan Hoffmann, HANA Development Manager Datawarehousing & Datamarts, SAP
Adem Baykal, Presales Expert for Business Intelligence & Predictive Analytics, SAP

SAP 4: 11:10-11:40 Uhr

Empower your business –mit Embedded Analytics zum Intelligent Enterprise

Mit Embedded Analytics werden alte Grenzen eingerissen, operatives Reporting findet dort statt, wo es benötigt wird und denProzess optimal unterstützt. Der Anwender rückt stärker in den Mittelpunkt. Denn am Ende geht es darum, ihn bei seiner täglichen Arbeit systemseitig optimal zu unterstützen. Hierzu gehört, dass ihm wesentliche Informationen zur richtigen Zeit und im jeweiligen Prozess-Schritt integriert zur Verfügung stehen. Erfahren Sie in unserem Vortrag mehr über die Möglichkeiten und Grenzen von Embedded Analytics und worauf es im Projekt ankommt.

Jochen Scheibler, Vorstand, PIKON Deutschland AG
Benjamin Duppe, SAP BI Consultant, PIKON Deutschland AG

SAP 5: 11:40-12:10 Uhr

Digitalisierungsstrategie auf Basis von SAP FIORI und SAP BusinessObjects Design Studio
• Appbasierte Visualisierung von KPIs mit SAP Fiori und SAP BusinessObjects Design Studio.
• SAP Fiori als zentrales Einstiegsportal einer mobilen Anwendung zur Analyse von themenübergreifenden KPIs zur Unternehmenssteuerung.
•SAP Fiori optimierte Einbindung von SAP BusinessObjects Design Studio Applikationen mit einem einheitlichen Look and Feel beider Technologien.
Guido Hülskamp, MHP / Manager und Architekt im Bereich UI/UX Development (SAP BO, FIORI und UI5), MHP Management- und IT-Beratung GmbH

12:10-12:15 Uhr: Zeit zum Raum und Etagenwechsel

12:15-13:00 Uhr: Keynote

13:00-14:30 Uhr: Mittagessen & Ausstellung

SAP 6: 14:30-15:00 Uhr

Digital Earth - Big Data as the driver of new business models at the interface between space and the digital economy
In this session Nicolaus Hanowski will give a sneak peak of the seminar that he will host on June 28. He will discuss extraordinary new ways of collecting, storing, and analyzing big data and its impact on the way we do Science but also Business in the Digital economy and provide some examples of how Earth Observation (EO) responds to the Digital revolution.   
Dr. Nicolaus Hanowski, Head, Ground Segment & Mission Operations Department, European Space Agency (ESA/ESRIN/EOP-G)

SAP 7: 15:00-15:30 Uhr

SAP BW on HANA Migration in der Minol Gruppe - Erfahrungen aus einem Migrationsprojekt
Alexander Mader, BU Manager Analytics, ORBIS AG

SAP 8: 15:30-16:00 Uhr

Jetzt wird verteilt: Virtuelles Data Warehouse mit SAP HANA und Hadoop
Hadoop als verteilte Daten-Plattform bietet Unternehmen neue Möglichkeiten der kostengünstigen Datenspeicherung und Auswertung. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie SAP mit Data Lake Umgebungen zu einem modernen Data Warehouse kombinieren, um Kosten zu senken, neue Erkenntnisse in Ihren Geschäftsprozess zurückfließen zu lassen und Initiativen zur digitalen Transformation voran zu treiben.
Karsten Haldenwang, Solution Advisor Center of Excellence für SAP HANA, Vora & Hadoop in Middle & Eastern Europe, SAP

16:00-16:30 Uhr: Kaffeepause

SAP 9: 16:30-17:15 Uhr

Vom Sensor zum Umsatz? Vom Tweet zur Rechnung?
Wie SAP BW/4HANA konkrete Branchen-Szenarien künftig besser unterstützen oder gar ermöglichen kann
Daniel Kolling, Innovation Service Sales Analytics & Big Data, SAP

SAP 10: 17:15-18:00 Uhr

Mehr Informationen folgen in Kürze.