Hinweis: Die aktuelle TDWI-Konferenz 2016 finden Sie hier!

TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track 2014

München, 23. - 25. Juni 2014

Konferenz

Weiterentwicklung der Business Intelligence Strategie
Teil I – Workshop, Best-Practices und Erfahrungen der BARC-Analysten

Datum:25.06.2014
Uhrzeit:09:00 - 12:00
Vortrag: BARCW1
cart
Viele BI Competence Center (BICC) Leiter  erkennen eine riesige Diskrepanz zwischen den neuen Trends und der täglichen Situation in der eigenen Unternehmung, wie Beschwerden über ungenügende System- und Datenverfügbarkeit, schlechte Datenqualität oder zu lange Zeiten, um neue Business-Anforderungen realisieren zu können.
Eine Strategie  für Business Intelligence hilft Aktivtäten und Projekte zu koordinieren und zu steuern. Aufeinander abgestimmte Konzepte und Umgebungen erhöhen die Handlungsfähigkeit.
Der Workshop zeigt auf, welche Schritte in einem Strategie-Bildungsprozess durchlaufen werden, beginnend bei der Erhebung der Ist-Situation und Einordnung in einem Reifegradmodell. Lernen Sie von den Erfahrungen der BARC-Analysten, wie eine erfolgreiche BI-Strategie aussieht:
  • Fachlich: Wie vereinheitliche ich das Kennzahlensystem unseres  Unternehmens? Welche Chancen und Risiken beinhaltet Self Service BI? Wie sieht eine Reporting-Landschaft  aus, die nicht rein vergangenheitsbezogene Kennzahlen liefert.
  • Daten: Wie messen und managen wir die Datenqualität? Wer ist Data Owner? Was ist der Live Cycle der Daten? Welchen Nutzen bringt eine Data Governance und welche Elemente umfasst sie?
  • Technik: Welche Architektur ist die richtige für mein Unternehmen? Vor welchen Herausforderungen stehen wir mir Trendthemen wie Cloud, Big Data oder Data Driven Enterprise? Welchen Nutzen bringen diese Trends?
  • Organisation: Welche Organisationsformen für BI gibt es? Was sind die Vorteile eines BI Competence Centers? Was beinhaltet die Rolle des Data Scientist?
  • Governance und Compliance: Welche rechtlichen und regulatorischen Anforderungen müssen erfüllt werden?

Sponsoren der TDWI 2014

Sponsoren

  • Adastra GmbH
  • Esri Deutschland GmbH
  • IBM Deutschland
  • Infomotion GmbH
  • Microsoft Deutschland GmbH
  • OPITZ CONSULTING
  • Oracle
  • SAP Deutschland AG & Co. KG
  • SAS Institute GmbH
  • Steria Mummert Consulting GmbH
  • Ab Initio Software Germany GmbH
  • Actian Corporation
  • Areto Consulting GmbH
  • ASG GmbH & Co. KG
  • Avanade Deutschland GmbH
  • BBF GmbH
  • BLUEFORTE GmbH
  • Capgemini Deutschland GmbH
  • CGI (Germany) GmbH & Co. KG
  • Cognizant
  • cundus AG @ IBM
  • cundus AG @ Microsoft
  • cundus AG @ SAP
  • data2fact GmbH
  • Datawatch GmbH
  • Deloitte
  • Digital Ratio GmbH
  • Dörffler + Partner GmbH
  • EXASOL AG
  • flitcon GmbH
  • InfoDyn AG
  • Informatica
  • Information Builders (Deutschland) GmbH
  • INFORMATION WORKS Unternehmensberatung & Informationssysteme GmbH
  • Informationsfabrik GmbH
  • ixto GmbH
  • Jaspersoft Ltd.
  • MicroStrategy Deutschland GmbH
  • MID GmbH
  • msg systems
  • msgGillardon AG
  • Neo Technology
  • ORAYLIS GmbH
  • pmOne AG
  • PPI AG
  • saracus consulting GmbH
  • SEVEN PRINCIPLES AG
  • solvistas GmbH
  • Tableau Software
  • Talend Germany GmbH
  • Teradata GmbH
  • Trivadis GmbH
  • Ventum Consulting GmbH & Co. KG
  • VIPCON GmbH & Co. KG
  • WhereScape Europe
  • Woodmark Consulting AG
  • Yellowfin
  • all for one steeb
  • Attunity
  • BARC GmbH
  • Camelot ITLab
  • CENIT AG
  • CIMACON GmbH
  • comSysto GmbH
  • Dell Software
  • denodo
  • Emagixx GmbH
  • FINCON
  • Hahne Consulting GmbH
  • Hortonworks
  • Infra Support Deutschland GmbH
  • Intel
  • iteratec GmbH
  • KI Business Performance GmbH
  • MapR Technologies
  • Marmeladenbaum GmbH
  • MHP - Excellence in Process- and IT-Consulting for Automotive
  • MIK GmbH
  • Qunis GmbH – The Information Company
  • Semarchy | The Data Convergence Company
  • Syncwork AG
  • TIMETOACT Software & Consulting GmbH
  • NetMediaEurope