Hinweis: Die aktuelle TDWI-Konferenz 2016 finden Sie hier!

TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track 2014

München, 23. - 25. Juni 2014

Konferenz

Sourcing Konzepte & Standardisierung - Transformation einer BI Lösung und Organisation

Datum:25.06.2014
Uhrzeit:10:45 - 12:00
Vortrag: W1A-2
cart

In Zeiten knapper Ressourcen und Budgets ist die Transformation einer BI-Lösung und Organisation eine große Herausforderung, die nur schwer von Unternehmen zu bewältigen ist. Freiräume für Innovationen sind knapp bemessen. Helfen soll der Einsatz externer Ressourcen, der jedoch eigenen Gesetzmäßigkeiten folgt. Je größer die Aufgabe und die Dauer desto öfter scheitern Unternehmen in der Zusammenarbeit mit externen Partnern. Gleichzeitig wird die Entwicklung eigenen Know-Hows vernachlässigt. Welche Sourcing Konzepte und welche Form der Standardisierung des Entwicklungsprozess und der Architektur helfen können wird in dieser Seminar anhand eines Praxisbeispiels aus der Finanzindustrie beleuchtet. Folgende Themenschwerpunkte werden hierbei betrachtet: Outsourcing von Betrieb und Wartung, Near-Shoring als verlängerte Werkbank in der Entwicklung, Standardisierung als notwendige Voraussetzung im Entwicklungsprozess, sowie notwendige Anpassungen der BI Architektur.

Zielpublikum: BI-Manager, Entscheider, CIO
Voraussetzungen: IT Fachkenntnisse, BI Fachkenntnisse
Schwierigkeitsgrad:
Fortgeschritten

Ausführlichere Beschreibung:

Die Transformation einer bestehenden BI Organisation und Architektur ist eine facettenreiche Herausforderung, die alle Beteiligten im höchsten Maße fordert.Auf Basis einer BI Strategie gilt es nun den Reifegrad in allen Dimensionen harmonisch zu steigern. Hierbei sind knappe interne Ressourcen in der Regel einer der größten Hemmschwellen. Es kommt nun darauf an einen externen Partner zeitweise in die bestehenden Abläufe und Prozesse so stark zu integrieren, so dass über gemeinsame Ziele die Transformation gelingt. Insbesondere gilt es hierbei mittel- und langfristige Ziele mit dem Partner zu definieren. Im Praxisbeispiel wird anhand von Beispielen verdeutlicht, wie diese Aufgabenstellung angegangen wird. Dabei wird gezeigt, wie durch Sourcing Strategien (Near-Shoring und temporäres Outsourcing) den internen Ressourcenengpassß aufgelöst wird und welche Rahmenbedingungen hierbei eine besondere Rolle spielen.

Sponsoren der TDWI 2014

Sponsoren

  • Adastra GmbH
  • Esri Deutschland GmbH
  • IBM Deutschland
  • Infomotion GmbH
  • Microsoft Deutschland GmbH
  • OPITZ CONSULTING
  • Oracle
  • SAP Deutschland AG & Co. KG
  • SAS Institute GmbH
  • Steria Mummert Consulting GmbH
  • Ab Initio Software Germany GmbH
  • Actian Corporation
  • Areto Consulting GmbH
  • ASG GmbH & Co. KG
  • Avanade Deutschland GmbH
  • BBF GmbH
  • BLUEFORTE GmbH
  • Capgemini Deutschland GmbH
  • CGI (Germany) GmbH & Co. KG
  • Cognizant
  • cundus AG @ IBM
  • cundus AG @ Microsoft
  • cundus AG @ SAP
  • data2fact GmbH
  • Datawatch GmbH
  • Deloitte
  • Digital Ratio GmbH
  • Dörffler + Partner GmbH
  • EXASOL AG
  • flitcon GmbH
  • InfoDyn AG
  • Informatica
  • Information Builders (Deutschland) GmbH
  • INFORMATION WORKS Unternehmensberatung & Informationssysteme GmbH
  • Informationsfabrik GmbH
  • ixto GmbH
  • Jaspersoft Ltd.
  • MicroStrategy Deutschland GmbH
  • MID GmbH
  • msg systems
  • msgGillardon AG
  • Neo Technology
  • ORAYLIS GmbH
  • pmOne AG
  • PPI AG
  • saracus consulting GmbH
  • SEVEN PRINCIPLES AG
  • solvistas GmbH
  • Tableau Software
  • Talend Germany GmbH
  • Teradata GmbH
  • Trivadis GmbH
  • Ventum Consulting GmbH & Co. KG
  • VIPCON GmbH & Co. KG
  • WhereScape Europe
  • Woodmark Consulting AG
  • Yellowfin
  • all for one steeb
  • Attunity
  • BARC GmbH
  • Camelot ITLab
  • CENIT AG
  • CIMACON GmbH
  • comSysto GmbH
  • Dell Software
  • denodo
  • Emagixx GmbH
  • FINCON
  • Hahne Consulting GmbH
  • Hortonworks
  • Infra Support Deutschland GmbH
  • Intel
  • iteratec GmbH
  • KI Business Performance GmbH
  • MapR Technologies
  • Marmeladenbaum GmbH
  • MHP - Excellence in Process- and IT-Consulting for Automotive
  • MIK GmbH
  • Qunis GmbH – The Information Company
  • Semarchy | The Data Convergence Company
  • Syncwork AG
  • TIMETOACT Software & Consulting GmbH
  • NetMediaEurope