Hinweis: Die aktuelle TDWI-Konferenz 2016 finden Sie hier!

TDWI Konferenz mit BARC@TDWI Track 2014

München, 23. - 25. Juni 2014

Konferenz

Big Data und Little Security - BI in Zeiten von PRISM, CyberCrime, Steuer-CDs und zunehmender Regulierung

Datum:24.06.2014
Uhrzeit:16:30 - 18:00
Vortrag: T2P-2
cart
Sprecher:

Die Vielzahl an Chancen und Möglichkeiten von Big Data trübt den Blick auf Gefahren und Risiken. Dennoch lassen sich Pressemeldungen über Datenpannen, Ausspähskandale und Cyber-Angriffe kaum ignorieren. Datenschutzvorgaben sorgen dafür, dass nicht alles erlaubt, was technologisch möglich ist. Komplexe BI und Big Data Architekturen mit global verteilten Datenquellen, intransparenten Datenflüssen, verschachtelten Sichten auf Daten, Technologie- und Zugriffsvielfalt, hohe Nutzerautarkie und Flexibilität durch Self Service BI und Agile BI und ständig wechselnde Zielsetzungen von Auswertungen erschweren die Identifikation von Verantwortlichkeiten, die Einschätzung von Risiken und die Ableitung von Schutzmaßnahmen. Der Vortrag gibt ein Lagebild zu Risiken im Zusammenhang mit Big Data, skizziert Kontrollmaßnahmen und schließt mit dem Fazit, dass zwar 100%-ige nicht herstellbar ist, aber die skizzierten Sicherheitsmaßnahmen und -technologien bereits einen hohen Nutzen bringt.

Zielpublikum: BI-Projektleiter, BI-Manager, Entscheider, CIO, CSO
Voraussetzungen:
keine
Schwierigkeitsgrad:
Anfänger

Ausführlichere Beschreibung:

Die scheinbar grenzenlose Vielzahl an Chancen und Möglichkeiten, die uns Big Data heute anbietet, trübt den Blick auf die damit verbundenen Gefahren und Risiken. Dennoch lassen sich die fast täglich darauf hinweisenden Pressemeldungen über Datenpannen, Wikileaks, Ausspähskandale und Cyber-Angriffe kaum noch ignorieren. Rechtliche Randbedingungen zum Datenschutz sorgen dafür, dass längst nicht alles erlaubt, was technologisch möglich ist; schon mancher CEO ist darüber gestolpert. Komplexe BI und Big Data Architekturen mit global verteilten Datenquellen, intransparenten Datenflüssen, verschachtelten Sichten auf Daten unterschiedlicher Provenienz, Technologie- und Zugriffsvielfalt, hohe Nutzerautarkie und Flexibilität durch Self Service BI und Agile BI und ständig wechselnde Zielsetzungen von Auswertungen erschweren die Identifikation von Verantwortlichkeiten, die Einschätzung von Risiken und mithin die Ableitung von angemessenen Schutzmaßnahmen. Haben wir überhaupt noch die Kontrolle über die angemessene Vertraulichkeit und Unversehrtheit unserer Daten oder ist die Büchse der Pandora schon weit geöffnet? Der Vortrag soll einerseits ein Lagebild heutiger Bedrohungen und Risiken im Zusammenhang mit Big Data aufzeigen und andererseits konkrete Lösungswege und -maßnahmen skizzieren, um am Ende doch die Kontrolle zu behalten. Der Vortrag schließt mit dem simplen Fazit, dass zwar 100%-ige Sicherheit nach wie vor nicht herstellbar ist, aber der Einsatz der im Vortrag skizzierten Sicherheitsmaßnahmen und -technologien bereits einen hohen Nutzen bringt.

Sponsoren der TDWI 2014

Sponsoren

  • Adastra GmbH
  • Esri Deutschland GmbH
  • IBM Deutschland
  • Infomotion GmbH
  • Microsoft Deutschland GmbH
  • OPITZ CONSULTING
  • Oracle
  • SAP Deutschland AG & Co. KG
  • SAS Institute GmbH
  • Steria Mummert Consulting GmbH
  • Ab Initio Software Germany GmbH
  • Actian Corporation
  • Areto Consulting GmbH
  • ASG GmbH & Co. KG
  • Avanade Deutschland GmbH
  • BBF GmbH
  • BLUEFORTE GmbH
  • Capgemini Deutschland GmbH
  • CGI (Germany) GmbH & Co. KG
  • Cognizant
  • cundus AG @ IBM
  • cundus AG @ Microsoft
  • cundus AG @ SAP
  • data2fact GmbH
  • Datawatch GmbH
  • Deloitte
  • Digital Ratio GmbH
  • Dörffler + Partner GmbH
  • EXASOL AG
  • flitcon GmbH
  • InfoDyn AG
  • Informatica
  • Information Builders (Deutschland) GmbH
  • INFORMATION WORKS Unternehmensberatung & Informationssysteme GmbH
  • Informationsfabrik GmbH
  • ixto GmbH
  • Jaspersoft Ltd.
  • MicroStrategy Deutschland GmbH
  • MID GmbH
  • msg systems
  • msgGillardon AG
  • Neo Technology
  • ORAYLIS GmbH
  • pmOne AG
  • PPI AG
  • saracus consulting GmbH
  • SEVEN PRINCIPLES AG
  • solvistas GmbH
  • Tableau Software
  • Talend Germany GmbH
  • Teradata GmbH
  • Trivadis GmbH
  • Ventum Consulting GmbH & Co. KG
  • VIPCON GmbH & Co. KG
  • WhereScape Europe
  • Woodmark Consulting AG
  • Yellowfin
  • all for one steeb
  • Attunity
  • BARC GmbH
  • Camelot ITLab
  • CENIT AG
  • CIMACON GmbH
  • comSysto GmbH
  • Dell Software
  • denodo
  • Emagixx GmbH
  • FINCON
  • Hahne Consulting GmbH
  • Hortonworks
  • Infra Support Deutschland GmbH
  • Intel
  • iteratec GmbH
  • KI Business Performance GmbH
  • MapR Technologies
  • Marmeladenbaum GmbH
  • MHP - Excellence in Process- and IT-Consulting for Automotive
  • MIK GmbH
  • Qunis GmbH – The Information Company
  • Semarchy | The Data Convergence Company
  • Syncwork AG
  • TIMETOACT Software & Consulting GmbH
  • NetMediaEurope